Entkreiselung

Der Kreisel am Klagesmarkt vor dem Umbau zur Kreuzung

Hannover wird umgebaut. Das Stadtentwicklungsprojekt Hannover City 2020, das 2007 mit einer Analyse begonnen und ab 2008 in öffentlichen Foren über Potentiale der Innenstadt diskutiert hat, zeigt jetzt erste bauliche Umsetzungen. Der Kreisel am Klagesmarkt, auf dem Foto noch in einer Ansicht von 2005 zu sehen, ist nicht mehr. Wenn man dort heute vorbei kommt, kann man die erstaunliche Wirkung des Rückbaus der Straßensysteme dort sofort wahrnehmen. Damit rückt Hannover von einer autogerechten Stadt mehr zu einer menschengerechten Stadt, in der der Fokus auf Aufenthaltsqualitäten liegt. Auch der Klagesmarkt selbst wird sein Gesicht verändern. Neue Wohnbebauungen und ein Bürohaus schließen den Ort in Zukunft ab. Dazu muss aber erst einmal der Bunker unter der heutigen Parkplatzfläche abgebrochen werden. Es geht also weiter mit dem Umbau.

Apropos Umbau, auch bei HANNOVERSHOTS hat sich etwas verändert. Die leichten Designänderungen und das neue, größere Bildformat sind euch vielleicht schon aufgefallen. Die größte Veränderung liegt aber im System. Nachdem das alte System nie ganz problemlos lief und die Weiterentwicklung von Habari sehr langsam geworden ist, war es Zeit zu wechseln. Es werden sicher noch ein paar Dinge zu ändern und nachzujustieren sein, aber insgesamt sollte fast alles funktionieren. Ich hoffe, der sichtbare Teil des Umbaus gefällt euch.

One comment

Kommentar verfassen


+ fünf = 13

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>