Gruselzeit

Das Neue Rathaus in Hannover mit Halloween-Atmosphäre

Hatten wir nicht grade von Haarmann gesprochen? Auch in diesem Jahr hat er es wieder auf den hannoverschen Adventskalender geschafft. Und gleichzeitig ein ausführliches Feature in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung bekommen, weil am 25. Oktober sein 133. Geburtstag war. Die Zeichen sind also eindeutig: Haarmann, Advent, die Rathausuhr auf dem Bild oben – die dunkle Jahreszeit bricht an. Heute Nacht werden schon mal die Uhren umgestellt. Das bedeutet zwar, morgen kann etwas länger ausgeschlafen werden, aber dafür wird es ab Sonntag schon Nachmittags dunkel. Gut, es gibt Leute die freuen sich darüber, andere hätten lieber abends länger Tageslicht.
Für die Freunde des gepflegten Gruselns passt die Zeitumstellung natürlich gut zu Halloween. Eigentlich ist die entsprechende Nacht erst vom 31. Oktober auf den 1. November, also am Mittwoch, aber schon an diesem Wochenende soll es die ein oder andere Halloweenparty in Hannover geben. Und wenn man es so betrachten will, bei entsprechendem Licht und einer abgestimmten Perspektive passt das Hannoversche Neue Rathaus irgendwie sehr gut in die aufkommende Halloweenatmosphäre.

Kommentar verfassen


9 × sechs =

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>