Feuerfutter

Ob diese Sammlung an Grünschnitt tatsächlich für eins der vielen Osterfeuer bestimmt ist, konnte nicht geklärt werden. Allerdings werden überall in der Stadt die traditionellen Feuer vorbereitet. Über fünfzig Stück hat die Verwaltung der Stadt Hannover für Ostersamstag genehmigt. Vorallem in Kleingartenvereinen wird dieser Brauch gepflegt, auch viele Sportvereine nutzen die Gelegenheit für ein geselliges Zusammensein.

Obwohl die Brauchtumsfeuer, die auf vorchristliche Wurzeln zurück geführt werden können, eigentlich ein Symbol für Reinigung und Erneuerung sind, liegt der Brandgeruch je nach Wetterlage noch lange über der Stadt. Im letzte Jahr konnten erhöhte Feinstaubwerte über eine Woche lang nachgewiesen werden.

Kommentar verfassen


× sechs = 24

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>