Endschwung

Kaum hat es angefangen, ist es auch fast schon wieder vorbei: das Schützenfest in Hannover. Noch bis Sonntag Abend läuft das größte Schützenfest der Welt in seiner 485. Ausgabe. Damit ist es um Jahrhunderte älter, als dieser kleine Oktoberfestspaß, den sich die Münchner gönnen. Und während man dort um 11 aus dem Zelt geschmissen wird, geht es hier in Hannover um die Zeit erst richtig los. Wie gut wir Hannoveraner auf unserem Schützenfest feiern können, hat schon so manchen Rheinländer zum Staunen gebracht.
Nun bleiben nur noch drei Tage, es ist also Endspurt angesagt. Zumal das Fest in diesem Jahr ein wenig früher endet als gewohnt: der offizielle Zapfenstreich wurde vorverlegt, damit Sonntag Abend auch alle Zeit haben, Deutschland im Fußball-WM-Finale anzufeuern. Moment mal, Schützenfest und WM gehen gleichzeitig zu Ende? Macht nichts: zweieinhalb Wochen später beginnt schon das Maschseefest!

Kommentar verfassen


5 + sechs =

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>